Hobbysportler & Top-Läufer bei den Sheridanpark-Meilen

Montag, 25. September 2017 um 22:23

Sheridanpark-Meilen

Breitensport zum Mitmachen und Leistungssport zum Zuschauen gab es bei den achten Sheridanpark-Meilen. Das familienfreundliche Event wurde vom Bauträger ASSET veranstaltet und von der “km Sport-Agentur” organisiert. 822 Teilnehmer waren im neuen Wohn- und Gewerbegebiet von Pfersee unterwegs.

Fünf Breitensport-Wettbewerbe standen neben einem Elite-Rennen auf dem Programm. So konnte der Nachwuchs zwischen einem Bambinilauf, einem Kinderlauf und einem Kinderradrennen wählen. Beim Volkslauf über fünf Meilen (rund 8,0 Kilometer) gewannen Thomas Steiner vom TSV Gersthofen in 29:08 Minuten und Pia Kaiser von der LG Augsburg in 36:37 Minuten. Sven Herzog, der Athletiktrainer der Augsburger Panther, mit 59:47 Minuten und die Juraprofessorin Martina Benecke aus Augsburg mit 1:20 Stunden beherrschten den Volkslauf über zehn Meilen (rund 16,1 Kilometer).

Sieben Läufer und eine Läuferin starteten unter dem Motto “Last Man Out” beim Elite-Rennen. Nach jeder von acht Runden musste der oder die Letzte ausscheiden. Dabei war der Frauenkurs von 529 Metern gegenüber dem Männerkurs von 600 Metern entsprechend den deutschen Rekordzeiten verkürzt worden. Joseph Katib vom LAC Quelle Fürth, der deutsche Berglauf-Meister 2015, konnte sich wie im Vorjahr durchsetzen. Der vierte Platz ging an Katharina Seelos von der LG Dortmund. Brian Weisheit, ein 20-jähriger Stadtberger, lag anfangs auf dem zweiten Platz und wurde dann Fünfter. “Meine Strategie sah vor, extrem schnell anzugehen”, sagte der Mathematik-Student in Erlangen, der für den LSC Höchstadt startet.

Mit dem 40-jährigen Steffen Co kam der deutsche Masterrekordhalter über 400 Meter auf den siebten Platz. “Das Rennen ist eher für Langstreckler”, meinte der ehemalige Top-Mittelstreckler von der TG Viktoria Augsburg. Seine Vereinskollegin Kerstin Hirscher als Vorjahreszweite musste wegen einer Erkältung kurzfristig absagen. “Ich wäre so gerne mitgelaufen”, schwärmte Schwabens schnellste Mittelstrecklerin von diesem außergewöhnlichen Wettkampfformat. Insgesamt rannten und radelten 822 Teilnehmer, darunter 538 Kinder, durch den Sheridanpark. Sichtlich zufrieden zeigten sich der Veranstalter Stephan Deurer vom Bauträger ASSET und die Organisatorin Katja Mayer mit ihrer “km Sport-Agentur”. “Ein echtes Familien-Sportevent”, resümierte Mayer.

wm
—–
Sheridanpark-Meilen / “Last Man Out”
1. Joseph Katib (LAC Quelle Fürth),
2. Heiko Middelhoff (LAC Quelle Fürth),
3. Michael Wilms (LG Olympia Dortmund),
4. Katharina Seelos (LG Olympia Dortmund),
5. Brian Weisheit (LSC Höchstadt),
6. Simon Bauer (TV Leutershausen),
7. Steffen Co (TG Viktoria Augsburg),
8. Florian Beck (TG Viktoria Augsburg).
Weitere Ergebnisse unter www.sheridanpark-meilen.de

Bilder von 2014 www.sport-in-augsburg.de/sheridanpark-meilen-2014-123-10270
Bilder von 2014 www.sport-in-augsburg.de/sheridanpark-meilen-123-6565
Bilder von 2015 www.sport-in-augsburg.de/sheridan-park-meilen-lauf-123-3471
Bilder von 2016 www.sport-in-augsburg.de/sheridan-park-meilen

Live-Blog: www.sheridanpark-meilen.de/sheridanpark-liveblog.php


    Mehr Artikel zum Thema: