GC Augsburg Mitglieder stark bei Bayerischen Meisterschaften

Dienstag, 20. September 2016 um 21:12

BM-Vierer

Von 17.-18. September fanden im GC Schloss Klingenburg die
Bayerischen Vierer-Meisterschaften statt. Im hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld
mit 47 Teams waren auch die GC Augsburg Mitglieder Constantin Vogg und Michael
Sauer vertreten.

Die erste Runde am Samstag wurde im Modus Vierball-Zählspiel ausgetragen, die
zweite Runde am Sonntag war als klassischer Vierer angesetzt. Aufgrund von
Unbespielbarkeit des Platzes musste die zweite Runde ohne Wertung abgebrochen
werden. Nachdem Michael Sauer und Constantin Vogg eine sensationelle erste
Runde mit 8 Birdies und einem Gesamtscore von fünf Schlägen unter Par ins
Clubhaus brachten, hielt sich ihre Enttäuschung darüber in Grenzen.

Nachdem die beiden Spieler von wenigen Tagen mit der GC Augsburg Herren AK 35
Mannschaft die Bayerische Meisterschaft knapp verfehlten, war die Freude diesmal
umso größer. Auf der anschließenden Siegerehrung ließen sich die beiden als neue
bayerische Titelträger gebührend feiern.

Über den Golfclub Augsburg e.V.:
Inmitten des Naturpark Augsburg Westliche Wälder liegt die Anlage des Golfclub Augsburg mit seinem
landschaftlich wie sportlich reizvollen Platz. Der Club wurde 1959 gegründet und ist unter den Leading Golf
Courses of Germany gelistet. Der Heimatclub des Weltklassegolfers Bernhard Langer verfügt über ein
ausgezeichnetes Übungsareal mit Putting Greens, Driving Range und 6-Loch Kurzplatz. Im Clubhaus sind Pro-
Shop und Gastronomie mit herrlicher Sonnenterrasse untergebracht. Die Anlage ist seit vielen Jahren Schauplatz
von Spitzenturnieren und für seine herausragende Jugendarbeit weit über die regionalen Grenzen bekannt.

    Mehr Artikel zum Thema: