Fanprojekt veranstaltet Copa Augusta Antiracista

Montag, 29. Mai 2017 um 14:38

Copa Augusta Antiracista

Am Samstag, 10. Juni, findet zum neunten Mal in Folge die Copa Augusta
Antiracista statt. Das antirassistische Fußballturnier wird vom Fanprojekt
Augsburg gemeinsam mit ehrenamtlichen Helfern aus der FCA-Fanszene und
Augusta Unida organisiert und umgesetzt.

Beginn des Turniers ist um 10.00 Uhr.
Auch in diesem Jahr ist neben dem fußballerischen Treiben auf dem Nebenfeld
des Rosenaustadions so einiges geboten: Veganes Essen, Kaffee und Kuchen,
Kreativangebote, Musik, ein Kinderprogramm und Kicker. Zudem werden an
Infoständen unterschiedliche Initiativen und Organisationen ihre Arbeit vorstellen.

In den beiden Wochen vor der Copa Augusta Antiracista werden in diesem Jahr
zwei Veranstaltungen angeboten. Den Auftakt bildet am Donnerstag, 1. Juni, eine
Lesung und Diskussionsveranstaltung mit dem Journalisten und Autor Ronny
Blaschke, der im Fanprojekt sein aktuelles Buch „Gesellschaftsspielchen –
Fußball zwischen Hilfsbereitschaft und Heuchelei” vorstellen wird.

Am Vorabend
der Copa Augusta am Freitag, 9. Juni, wird zum Vortrag „Vom Schreiberspiel bis
Annemarie” eingeladen, in welchem Vertreter der Fanszene des Wiener Sport-
Clubs über den Fußball in Wien und ihre eigene Fanszene berichten.

    Mehr Artikel zum Thema: