Die Sheridanpark Meilen in Pfersee

Donnerstag, 27. September 2018 um 9:20

Kerstin-Hirscher-bei-den- Sheridanpark Meilen Petra-Weisheit

Die Sheridanpark Meilen: In der Sheridan-Kaserne fanden einst zahlreiche Sportveranstaltungen für Jedermann statt. Die Deutschen waren stets herzlich willkommen. Vor 20 Jahren verabschiedete sich die US-Armee aus Augsburg. An diese deutsch-amerikanische Sportgeschichte erinnern seit 2010 die Sheridanpark-Meilen im heutigen Sheridanpark von Pfersee.

Breitensport zum Mitmachen und Leistungssport zum Zuschauen boten die neunten Sheridanpark-Meilen im neuen Wohn- und Gewerbegebiet von Pfersee. Sechs Läufer und zwei Läuferinnen starteten beim Elite-Rennen. Nach jeder von acht Runden musste der oder die Letzte unter dem Motto “Last Man Out” ausscheiden. Dabei war der Frauenkurs von 529 Metern gegenüber dem Männerkurs von 600 Metern entsprechend den deutschen Rekordzeiten verkürzt worden. Konstantin Wedel vom LAC Quelle Fürth gewann diesen Kampf Mann gegen Frau.

Der Top-Hindernisläufer hatte heuer bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Nürnberg den vierten Platz belegt. Aber bis zur vorletzten Runde konnte Kerstin Hirscher voranlaufen. So überzeugte die Top-Mittelstrecklerin von der TG Viktoria Augsburg mit dem zweiten Platz. “Vollgas ist diesmal meine einfache Taktik gewesen”, sagt sie. Der fünfte Rang ging an Brian Weisheit, einen 21-jährigen Stadtberger. “Die Zwischenspurts zum Ende jeder Runde sind extrem fordernd”, meint der erfolgreiche U23-Langstreckler. Der Mathematik-Student startet für den fränkischen LSC Höchstadt.

Neben diesem in der Leichtathletik noch seltenen Last-Man-Out-Rennen wurden fünf Breitensport-Wettbewerbe ausgetragen. So konnte der Nachwuchs zwischen einem Bambinilauf, einem Kinderlauf und einem Kinderradrennen wählen. Beim Volkslauf über sechs Meilen (9,6 Kilometer) gewannen Thomas Steiner vom TSV Gersthofen in 34:35 Minuten und die Juraprofessorin Martina Benecke aus Augsburg in 43:07 Minuten. Auch ein Volkslauf über drei Meilen (4,8 Kilometer) war im Angebot. Insgesamt rannten und radelten 925 Teilnehmer, darunter 551 Nachwuchssportler, durch den Sheridanpark und das parkähnliche Wohngebiet Fryar-Circle. Der Veranstalter Stephan Deurer vom Immobilienunternehmen Eco Office und die Organisatorin Katja Mayer mit ihrer “km Sport-Agentur” zeigten sich angesichts dieser Rekordbeteiligung sichtlich zufrieden.
wm
—–

“Last Man Out” bei den Sheridanpark-Meilen:
1. Konstantin Wedel (LAC Quelle Fürth)
2. Kerstin Hirscher (TG Viktoria Augsburg)
3. Johannes Hillebrand (LG Stadtwerke München)
4. Michael Wilms (LG Olympia Dortmund)
5. Brian Weisheit (LSC Höchstadt/Aisch)
6. Zacharias Wedel (LAC Quelle Fürth)
7. Heiko Middelhoff (MTV Ingolstadt)
8. Katharina Seelos (LG Olympia Dortmund)
> Ergebnisse der Volksläufe unter www.sheridanpark-meilen.de

Bilder von 2014 www.sport-in-augsburg.de/sheridanpark-meilen
Bilder von 2014 www.sport-in-augsburg.de/sheridanpark-meilen
Bilder von 2015 www.sport-in-augsburg.de/sheridan-park-meilen-lauf
Bilder von 2016 www.sport-in-augsburg.de/sheridan-park-meilen
Bilder von 2017 http://sport-in-augsburg.de/hobbysportler

Bilder welche die Läufer selbst darstellen, dürfen gerne veröffentlicht werden.

    Mehr Artikel zum Thema: