Die Augsburger Ausdauersportler des Jahres

Samstag, 30. Dezember 2017 um 12:33

Elisabeth-Fladerer_Deutsche-Meisterin-über-50-KIlometer

Im Goldenen Saal des Rathauses werden bald die Augsburger Sportler des Jahres 2017 gekürt. Auch zwei international erfolgreiche Ausdauersportler stehen zur Wahl. Gemeint sind die Langstreckenläuferin Elisabeth Fladerer und der Profi-Triathlet Roman Deisenhofer. Beide starten für die TG Viktoria Augsburg.

Elisabeth Fladerer gilt als die herausragende Newcomerin dieses Jahres auf den ganz langen Strecken. Da ist sich die nationale Laufsport-Fachpresse einig. Die Stadtbergerin überraschte heuer als zehnte Frau bei der Trail-Running-Weltmeisterschaft im italienischen Badia Prataglia und als deutsche Meisterin über 50 Kilometer in Schwäbisch Gmünd. Fladerer, die in Hohenheim bei Stuttgart die Agrarwissenschaften studiert, ist erst 22 Jahre alt. Als ideales Alter für den Ultra-Langstreckenlauf gelten 35 bis 45 Jahre. “Ein enormes und fleißiges Lauftalent, dem Training und Wettkampf jedoch Spaß machen müssen”, urteilt der Viktoria-Cheftrainer Frank Lauxtermann über “Elli”. Deshalb dürfte die unglaublich ausdauernde Studentin weiterhin die Landschafts- und Bergläufe sowie das Trail-Running bevorzugen.

Elisabeth-Fladerer

Roman Deisenhofer kam heuer zum ersten Mal bei einem Rennen der internationalen Ironman-Serie auf das Podest. Der Profi-Triathlet überzeugte auf der malaysischen Insel Langkawi als dritter Mann. Bei tropischen Bedingungen brauchte er nonstop nur 8:40 Stunden für den legendären Ironman-Wettbewerb.

Roman-Deisenhofer

Der 32-jährige Königsbrunner hat so die größte Qualifikationshürde für die Ironman-Weltmeisterschaft 2018 in Hawaii geschafft. Dort dürfen die 50 weltbesten Profi-Triathleten neben rund 2500 Amateur-Triathleten antreten. Einen weiteren riesigen Erfolg feierte Deisenhofer in Immenstadt im Allgäu bei der deutschen Mitteldistanz-Meisterschaft. Der Berufsfeuerwehrmann, der in Teilzeit bei der Stadt München arbeitet, musste sich nur dem Triathlon-Olympiasieger Jan Frodeno geschlagen geben.

Elisabeth-Fladerer_Deutsche-Meisterin-über-50-KIlometer

    Mehr Artikel zum Thema: