Der AOK-Straßenlauf-Klassiker im Siebentischwald

Dienstag, 21. März 2017 um 10:57

AOK-Straßenlauf cc49176

Der AOK-Straßenlauf im Siebentischwald der TG Viktoria zählt zu den traditionsreichsten Augsburger Sportveranstaltungen.

Bei der 47. Auflage waren 422 Leistungs- und Hobbyläufer unterwegs. Johannes Estner aus Marktoffingen (Landkreis Donau-Ries) und Susanne Hafner aus Bobingen gewannen auf den zehn Kilometern.

Das Rennen wurde seinem Ruf als schnellster Zehn-Kilometer-Wettkampf von Bayerisch-Schwaben gerecht.
So gewann Johannes Estner im Trikot der LG Zusam mit 31:12 Minuten. Der 26-jährige Maschinenbau-Student war kürzlich Mittelstrecken-Achter bei der deutschen Crosslauf-Meisterschaft. Als bester Fuggerstädter kam Andrew McLeod, der Australier im Trikot der TG Viktoria Augsburg, auf den dritten Platz des 47. AOK-Straßenlaufs. Roman Deisenhofer folgte dahinter. “Mit meinen 33:13 Minuten bin ich nicht ganz zufrieden”, meinte der Königsbrunner Profi-Triathlet. Er wird am 2. April beim Africa-Ironman im südafrikanischen Port Elizabeth starten.

Dort und bei der Ironman-Europameisterschaft in Frankfurt möchte sich Roman Deisenhofer für die legendäre Profi-Weltmeisterschaft in Hawaii qualifizieren. Susanne Hafner hieß die erste Frau. Die 32-jährige, derzeit vereinslose Bobingerin brauchte 39:01 Minuten. Johannes Estner und Christina Kratzer, als zweite Frau ebenfalls von der LG Zusam, wurden gleichzeitig mittel- und nordschwäbische Straßenlauf-Meister. Die Mannschaftstitel gingen an die Viktoria-Männer (McLeod, Deisenhofer, Benedikt Owert) und die Viktoria-Frauen (Marion Hofmann, Dammann, Barbara D’Introno). Großen Applaus erhielt auch Rupprecht Straub. Der Gersthofer war mit seinen 79 Jahren nur 1:02 Stunden unterwegs. Beim Rahmenwettbewerb über fünf Kilometer gewannen Benjamin Dillitz von der LG München in 16:22 Minuten und die 13-jährige Lina Maana vom TSV Gersthofen in 21:13 Minuten. Das nächste Traditionsrennen der TG Viktoria Augsburg an der Sportanlage Süd folgt am 23. April mit dem 31. swa-Halbmarathon. Hierbei werden auch die bayerischen und schwäbischen Meister über die 21,1 Kilometer ermittelt.

47. AOK-Straßenlauf durch den Siebentischwald

Männer (10 Kilometer):
1. Johannes Estner (LG Zusam) 31:12 Minuten,
2. Kevin Key (LG Allgäu-Kempten) 31:57,
3. Andrew McLeod (TG Viktoria Augsburg) 32:36,
4. Roman Deisenhofer (TG Viktoria Augsburg) 33:13,
5. Andreas Beck (LG Zusam) 33:50,
6. Michael Harlacher (LC Aichach) 34:50.

Frauen (10 Kilometer):
1. Susanne Hafner (Bobingen) 39:01 Minuten,
2. Christina Kratzer (LG Zusam) 39:09,
3. Jessica Kuchenbecker (LG München) 39:16,
4. Tanja-Marie Bartsch (LG Wehringen) 41:27,
5. Katharina Weimer (LG München) 41:36,
6. Ines Ugele (MTV Pfaffenhofen) 41:56.

> Ergebnisliste unter www.aok-strassenlauf.de

    Mehr Artikel zum Thema: