Augsburger EV

Augsburger EV2

Die Augsburger Panther sind eine Augsburger Eishockeymannschaft die aktuell in der Deutschen Eishockey Liga spielt. Der Augsburger EV wurde 1878 gegründet und ist somit der älteste Eislauf treibende Verein Deutschlands, sein erstes Eishockeyspiel richtete er jedoch erst 1929 aus.

Der bislang größte Erfolg des Clubs, dessen Mannschaften ihre Heimspiele seit 1936 im Curt-Frenzel-Stadion austragen, war der Gewinn der Vizemeisterschaft in der DEL 2010 neben dem Gewinn der Zweitligameisterschaft im Jahr 1994. Die Vereinsfarben der Augsburger Panther sind rot, grün und weiß.

AUGSBURGER-EV • ENDLICH EIN FÜNF-STERNE-CLUB

ES HAT GEDAUERT, BIS ENDLICH ALLE VORAUSSETZUNGEN GESCHAFFEN WURDEN, DAMIT AUGS
BURG AUCH MIT DEM NACHWUCHS IN DAS OBERHAUS DER DELCLUBS AUFSTEIGEN KONNTE.
DAMIT WURDE EIN MEILENSTEIN FÜR DIE ZUKUNFT DES AUGSBURGER EISHOCKEYS ERREICHT.

ZIEL DES FÜNFSTERNEPROGRAMS:
Es beginnt an der Basis, es geht darum, einen künstlichen
Boom im unteren Bereich zu erzeugen, die
besseren Resultate in der Zukunft werden dann einen
natürlichen Boom nach sich ziehen. Noch mehr Kinder
an den Eishockey-Sport binden und diese in einem
langfristigen Entwicklungsprozess besser ausbilden.
Hierauf muss der Fokus gerichtet werden. Es geht um
den Sport und es geht um eine bessere Ausbildung
der Spieler in Deutschland. Das sollten in Zukunft in
den Vordergrund gestellt werden.

ZIELE DES AUGSBURGER EV
„Wir haben in Augsburg sehr ambitionierte Ziele, die
U-16 und die U-19 sollen sich dauerhaft unter den ersten
acht Mannschaften in der höchsten Spielklasse
etablieren und dies nur mit deutschen Talenten, da
wir im Vergleich zu anderen Clubs, keine Qualität zukaufen.

Die Laufschule soll von derzeit 100 Kindern verdoppelt
werden, langfristig möchten wir mit jeder Altersklasse
in den höchsten Ligen vertreten sein,“ so
der sportliche Leiter Andreas Thal.

Augsburger-EV

LANGFRISTIGER LEISTUNGSAUFBAU
Der DEB hat einen groß angelegten Leistungskatalog
erstellt, welcher viele Punkte berücksichtigt um
Deutschland langfristig, international konkurrenzfähiger
zu machen.

„Als Fünf-Sterne-Club gibt es für uns eine Vielzahl
an Aufgaben zu erledigen und alles muss genau dokumentiert
werden. Das beginnt bei ganz einfachen
Geschichten, wie den Eiszeiten – von denen wir gerne
noch mehr hätten, bindet aber auch die Dokumentation
von Teambuildingmaßnahmen, Torwarttrainer,
Trainingsinhalte, Umgang mit den jeweiligen
Altersklassen und viele weitere Aspekte ein. So der
Präsident Wolfgang Renner.

CHANCEN UND RISIKEN
„Wir nehmen diese Mühen gerne auf uns“, so der Vorstand
des Augsburger Eislaufvereins weiter „den nur
so können wir garantieren, dass der Standort Augsburg
auch in Zukunft mit hochklassigem Eishockey
verbunden bleibt. Es gibt aber noch viel zu verbessern
und auch zu optimieren, wirft man einen Blick auf die
österreichischen Mitbewerber in Salzburg, sieht man
einen großen Vorsprung. Nicht umsonst gelang es
Salzburg, in der Vergangenheit schon, Augsburger
Talente abzuwerben, die wir sehr gerne in unseren
Reihen behalten hätten. Wir sind Deutschlands ältester
Eissportverein und können auf eine lange und große
Historie zurückblicken, diese wollen wir auch für
die Zukunft erhalten und uns Stück für Stück auch im
Nachwuchs professionalisieren.“

Deutsche Nachwuchsliga: AEV holt keine Punkte gegen Köln

Montag, 12. Februar 2018 um 13:00 Uhr

DNL_Augsburger_Eislaufverein_A08Y6227 Deutsche Nachwuchsliga: Trotz zweier ansprechender Leistungen des AEV gegen den Favoriten aus Köln gingen die Schützlinge von Trainer Michael Bakos in beiden Spielen leer aus. Beim 4:5 und beim 2:6 bemängelt der Trainer fehlende taktische und spielerische Konstanz. Die Entscheidung fällt jeweils im zweiten Drittel. AEV […]

Weiterlesen

Mitgliederversammlung des Augsburger Eislaufverein

Dienstag, 30. Januar 2018 um 0:50 Uhr

Augsburger Eislaufverein Obwohl der Augsburger Eislaufverein über 600 Mitglieder (davon ca. 250 Aktive unter 16 Jahren und nicht wahlberechtigt) sein Eigen nennt, schafften es nur 76 wahlberechtigte Mitglieder zu Jahreshauptversammlung, auf der auch der neue Vorstand gewählt wurde. Auf der Agenda standen 10 Tagesordnungspunkte, welche sehr harmonisch […]

Weiterlesen

11. DEL Bambini Cup 2018

Mittwoch, 24. Januar 2018 um 12:50 Uhr

DEL Bambini Cup Zum elften Mal in Folge findet in Augsburg der DEL Bambini Cup, der offizielle Nachwuchspokal der Deutschen Eishockeyliga, statt. Am 24. und 25. Februar 2018 treffen die besten deutschen Eishockeyteams der Jahrgänge 2008 und jünger aufeinander. Erstmals kämpfen unter der Schirmherrschaft des Augsburger Oberbürgermeisters […]

Weiterlesen

Augsburger Eislaufverein: U8 Team Augsburg Neujahrs Cup

Samstag, 6. Januar 2018 um 16:25 Uhr

Augsburger Eislaufverein Am dritten Januar lud der Augsburger Eislaufverein, die Bambini-Teams aus Füssen, Landshut, Nürnberg und Ingolstadt zum ersten U8 Team Augsburg Neujahrs Cup, im Curt-Frenzel-Stadion ein. Zum Auftaktspiel trat der AEV gegen den EV Landshut an. In den ersten 10 Minuten wurden sie vom Gegner überrumpelt, […]

Weiterlesen

DNL Team des AEV unterliegt gegen die Jungadler Mannheim

Dienstag, 12. Dezember 2017 um 13:04 Uhr

DNL Team Augsburger_Eislaufverein Zu Gast am Wochenende waren die Jungadler aus Mannheim gegen das DNL Team des Augsburger Eislaufvereins im Curt-Frenzel-Stadion. Leider kam es nicht zu der erhofften Sensation bei den beiden Meisterrunden-Spielen des AEV-DNL-Teams gegen Spitzenreiter Mannheim. Im ersten Spiel am Samstag geriet das Team unter […]

Weiterlesen

DNL-Team des Augsburger EV unterliegt gegen Landshut

Montag, 30. Oktober 2017 um 18:01 Uhr

Augsburger EV Zwei knappe Niederlagen gab es zum Auftakt der Meisterrunde für das DNL-Team des Augsburger EV. 5:6 (1:2, 3:2, 1:2) im Curt-Frenzel-Stadion und beim 2:4 (0:1, 1:2, 1:1) tags darauf in Landshu. Der ungarische Außenstürmer Peter Donat läuft im Heimspiel zu großer Form auf und ist an […]

Weiterlesen

VERTRAG FÜR AEV-TALENT MARCO STERNHEIMER

Mittwoch, 31. Mai 2017 um 12:03 Uhr

18870460_1348864631872950_1676110353_o MARCO STERNHEIMER WIRD EIN PANTHER Einmal mehr trägt die gute Nachwuchsarbeit des mit 5-Ausbildungssternen prämierten Panther-Stammvereins Augsburger EV Früchte. Nachwuchstalent Marco Sternheimer, der den kompletten Nachwuchs des AEV durchlaufen hat und auch kommende Saison zum DNL-Team gehören wird, erhält einen Ausbildungsvertrag bei den Profis. “Sternheimer sorgte […]

Weiterlesen

DNL-Team des AEV scheitert an Favorit Köln

Donnerstag, 16. März 2017 um 15:09 Uhr

AEV Im ersten Playoff-Viertelfinalspiel der DNL unterlag der AEV dem Topfavoriten aus Köln zuhause mit 2:7 (0:3, 2:2, 0:2). Trotz großem Kampf konnte das Augsburger Team das Spiel nur phasenweise offen gestalten. Das mit zahlreichen Nationalspielern gespickte Team aus der Domstadt zeigte Nachwuchseishockey vom Feinsten und konnte […]

Weiterlesen

AEV DNL Team schockt Krefelder Pinguine in den Play-Offs

Montag, 13. März 2017 um 10:42 Uhr

AEV augsburger-ev-krefelder-ev_1 Das AEV DNL Team hat erstmals das Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft erreicht und steht somit unter den besten 8 Teams in Deutschland! Mit einer überragenden Mannschaftsleistung setzte sich Trainer Petr Zachars Mannschaft mit 5:1 (0:1, 2:0, 3:0) in Krefeld durch und gewann die Playoff-Serie […]

Weiterlesen

AEV DNL Team siegt gegen Krefelder Pinguine in den Play-Offs

Mittwoch, 8. März 2017 um 11:35 Uhr

AEV DNL Team Ein Start nach Maß in die Play-Offs gelang dem DNL-Team des AEV im ersten Heimspiel gegen den Krefelder EV. Das Team von Trainer Petr Zachar gewann nach hartem Kampf mit 4:3 (1:2,0:0, 2:1, 1:0) Matchwinner war ausgerechnet der jüngste Spieler im Aufgebot, der […]

Weiterlesen




Nächste Seite »