36. Landrat-Dr.-Frey-Landkreislauf in Neusäß

Dienstag, 26. Juni 2018 um 18:16

Landkreislauf Landkreislauf_Augsburg_742A6749

Am Sonntag, den 24. Juni fand bei bestem Laufwetter bereits die 36. Auflage des Landkreislauf im Lohwaldstadion der Stadt Neusäß statt. 116 Staffelteams, 200 Kinder und an die 50 Nordic Walking-Läufer waren dieses Jahr beim Landrat-Dr.-Frey-Landkreislauf am Start.

Damit konnte wieder ein Zuwachs der Anmeldungen verzeichnet werden. Vor allem bei den Kindern wurden die Startmöglichkeiten komplett ausgelastet. Bereits um 8:45 Uhr galt es für die Kinder, die 1,3km vor dem Applaus der zahlreichen Gäste und Läufer zu bewältigen. Zeitgleich gingen auch die Nordic Walker auf die Strecke. Kurz nach neun Uhr hat dann die Stunde der Staffel geschlagen, die Startläufer begaben sich auf den Rundkurs und Folgeläufer warteten gespannt auf die Übergabe des Staffelstabs mit integrierter Zeitmessung.

Auch Landrat Martin Sailer (Bild links) ließ es sich nicht nehmen, selbst am Staffellauf teilzunehmen. “Es ist wieder wunderbares Ereignis, ein toller Landkreislauf und super vorbereitet. ich sage allen die mitgeholfen haben, herzlichen Dank. Es war wieder ein Kraftakt, aber ich denke, das Wetter macht mit und die Läufer sind gut drauf, ein rundum gelungener Landkreislauf.” Bürgermeister Richard Greiner (unten): “Es freut mich besonders, dass anlässlich des 30 Geburtstages der Stadt Neusäß, genau nach 30 Jahren, wieder der Landkreislauf hierher nach Neusäß in das Lohwaldstadion des TSV Neusäß ausgerichtet wird. Ein wunderbarer Tag für alle Läufer und Läuferinnen. Ich wünsche, dass alles unfallfrei verläuft und allen viel Spaß.”

Die Sportbeauftragte des Landkreis Augsburg, Barbara Wengenmeir: “Der Lauf war super, die Strecke ist anstrengend, geht am Schluss den Berg hoch, aber die Streckenposten helfen freundlich weiter, die Leute haben alle gute Laune, die Stadtkapelle spielt und es ist einfach schön, was alle hier abliefern.” Die TG Viktoria Augsburg war an diesem Tag nicht zu schlagen, bei den Herren siegten sie in 2:11:12 Stunden vor der LG Reischenau Zusamtal, mit über drei Minuten Vorsprung. Den dritten Platz holte sich der TSV Burgau.

Auch die Viktoria Damen siegten mit knapp drei Minuten Vorsprung vor der LG Reischenau-Zusamtal, den dritten Platz belegte die SpVgg Auerbach/Streitheim. In der reinen Landkreis-Staffel-Wertung siegte bei den Herren die LG Reischenau-Zusamtal vor der LG Wehrigen und der SpVgg Auerbach/Streitheim. Bei den Damen gewann die LG Reischenau-Zusamtal, vor der SpVgg Auerbach/Streitheim. Den dritten Platz belegte die LG ESV Augsburg / TSV Neusäß Die Arbeitsgemeinschaft der Neusäßer Sportvereine brachten 150 selbstgebackene Kuchen und Torten
und spendeten die kompletten Einnahmen an „Mukis“, dem Förderverein der Klinik für Kinder und Jugendliche, Schwäbisches Mutter-Kind-Zentrum Augsburg.

    Mehr Artikel zum Thema: